» Die nächsten Gruppen


 Bitte Tag wählen

Montag - Dienstag - Mittwoch - Donnerstag - Freitag


 Stadtteilschule

Therapeutische Förderung von Kindern mit besonderen Schwierigkeiten im
Lesen & Schreiben (LRS/Legasthenie)


Stadtteilschule Bremen


Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Montag 14.00 - 18.30 Uhr


 Streitschlichtung Täter - Opfer Ausgleich

Der TOA Bremen ist eine Einrichtung, die Bremer Bürgerinnen und Bürgern kostenlos dabei hilft, Konflikte außergerichtlich zu klären.

Sprechstunde
Tel. 33 65 400

Täter-Opfer-Ausgleich Bremen


Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Montag 14.00 - 19.00 Uhr


 Malgruppen

mit Martin Koroscha
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Montag 15.15 - 17.45 Uhr


 Malgruppen

mit Martin Koroscha
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Montag 18.00 - 20.00 Uhr


 Schach für Erwachsene

Kennen Sie Schach?
Möchten Sie dieses spannende Spiel kennen lernen?
Möchten Sie wieder regelmäßig Schach spielen?




Treffen: Montags, seit dem 09. Mai 2005
Kinder und Jugendliche 16.30 Uhr – 18.00 Uhr
Erwachsene 18.00 Uhr – 22.00 Uhr


Ansprechpartner: Herr Biesenack, Tel.: 0163 / 6690 628
Frau Mischke Tel.: 0421 / 428247


Ziele der Schachgruppe:

- Interessenten das Schachspiel näher bringen
- Regel- und Spielkenntnisse auffrischen
- gemütlich beim Schach neue Kontakte knüpfen und pflegen


Frage:

Haben Sie Interesse an einem Schachkurs über mehrere Abende?
Dann melden Sie sich bitte im Bürgerhaus Hemelingen an oder kommen Sie unverbindlich vorbei.

Der Schachkurs kann beginnen, sobald einige Interessenten Interesse bekundet haben.

Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Montag 18.00 - 22.00 Uhr


 Gospelchor: Gospelswingers

Chorleiterin: Janine Smith
info@gospelswingers.de
www.gospelswingers.de
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Montag 20.00 - 22.00 Uhr



 Bitte Tag wählen

Montag - Dienstag - Mittwoch - Donnerstag - Freitag


 Spielkreis St. Petri Minis

Spielkreis St. Petri Minis

Dienstag - Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Dienstag 09.00 - 11.45 Uhr


 Yoga - 50 plus

mit Frau Petri
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Dienstag 9.30 - 11.00 Uhr


 Malgruppen

mit Martin Koroscha
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Dienstag 09.30 - 12.00 Uhr


 Musikschule Otten

Musikschule Manfred Otten
Klavier, Keyboard und Gitarrenunterricht
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Dienstag 14.10 - 16.20 Uhr


 Nachhilfeunterricht I.E.E.V.

in Kooperation mit der Kuba Moschee
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Dienstag 16.00 - 18.00 Uhr


 Malgruppen

mit Martin Koroscha
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Dienstag 16.00 - 18.30 Uhr


 Qi Gong

mit Thomas Neugebauer
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Dienstag 18.00 - 19.30 Uhr


 Bauchtanz

Bauchtanz mit Waltraut Otten



Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Dienstag 20.00 - 22.00 Uhr



 Bitte Tag wählen

Montag - Dienstag - Mittwoch - Donnerstag - Freitag


 Berufsorientiertes Beratungsangebot für Frauen/ Eltern im Bürgerhaus Hemelingen

Das kostenlose und unabhängige Beratungsangebot „gut beraten – gut starten“, unterstützt alle Frauen/ Eltern beim beruflichen (Wieder-)Einstieg. Dabei kann es um Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie gehen, um Unterstützung beim Schreiben von Lebenslauf und Bewerbung, die Suche nach einer geeigneten Umschulung oder Qualifizierung, Fragen zur Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen, Möglichkeiten der Jobsuche oder ähnliches.
Ausgehend von der aktuellen Situation werden gemeinsam berufliche Vorstellungen und Möglichkeiten entwickelt und realisierbare Wege gesucht. Im persönlichen Gespräch gibt es Anregungen, Hilfen und Unterstützung; das kann z.B. auch die Hilfe beim Formulieren einer Bewerbung oder die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch sein.
Eine Kinderbetreuung während der Beratung ist auf Anfrage möglich.
Diese Angebot es Mütterzentrum Vahr e.V. findet jeden Mittwoch von 9:00 – 12:00 Uhr im Bürgerhaus Hemelingen statt.
Die Beratung ist kostenlos; die Terminabsprache erfolgt über das Mütterzentrum Vahr e.V. und ist jederzeit – auch kurzfristig – möglich unter Tel. 0421 – 467 38 59
Das Projekt „gut beraten –gut starten“ wird gefördert durch den Europäischen Sozialfond und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen.
Weitere Informationen: www.muetterzentrum-vahr.de




Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 09.00 - 12.00 Uhr


 Spielkreis St. Petri Minis

Spielkreis St. Petri Minis

Dienstag - Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 09.00 - 11.45 Uhr


 Malgruppen

mit Martin Koroscha
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 09.30 - 12.00 Uhr


 Fit bis 99-Sitzgymnastik für ältere Menschen

ab dem 6. Mai: Sitzgymnastik organisiert vom Paritätischem Pflegedienst Hemelingen
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 10.30 - 11.30 Uhr


 Stadtteilschule

Therapeutische Förderung von Kindern mit besonderen Schwierigkeiten im
Lesen & Schreiben (LRS/Legasthenie)


Stadtteilschule Bremen


Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 14.00 - 18.30 Uhr


 Malgruppen

mit Martin Koroscha
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 15.30 - 18.00 Uhr


 Töpfern für Kinder

mit Miles Bürgel (Mittwoch) und
Marlies Nittka - Koroscha (Freitag)
für Kinder ab 6 Jahre
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 16.30 - 18.00 Uhr


 Englisch

mit David Greenway
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 18.00 - 19.30 Uhr


 Tango Argentino Anfänger

mit Marion und Corinna
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 18.30 - 19.30 Uhr


 Samba-Trommel-Gruppe

mit Christopher von Lingen
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 19.00 - 21.00 Uhr


 Englisch

mit David Greenway
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 19.30 - 21.00 Uhr


 Tango Argentino Mittelstufe

mit Corinna Rolf und Marion Klotzhuber


Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 19.30 - 20.30 Uhr


 Salsa und Disco- Fox

mit Corinna und Christian
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Mittwoch 20.30 - 21.30 Uhr



 Bitte Tag wählen

Montag - Dienstag - Mittwoch - Donnerstag - Freitag


 Spielkreis St. Petri Minis

Spielkreis St. Petri Minis

Dienstag - Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Donnerstag 09.00 - 11.45 Uhr


 Malgruppen

mit Martin Koroscha
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Donnerstag 9.30 - 12.00 Uhr


 KIS!-Kunst im Scheinwerferlicht-Theaterhort Hemelingen

KIS!- Kunst im Scheinwerferlicht
Theaterhort Hemelingen- ein Projekt mit Modellcharakter

Seit September 2014 findet im Bürgerhaus Hemelingen ein neues kulturelles Bildungsprojekt statt. Im Donnerstags kommen rund 20 Kinder aus der Schule an der Brinkmannstraße zum „KIS!- Kunst im Scheinwerferlicht- Theaterhort Hemelingen“ ins Bürgerhaus Hemelingen.
In dem Projekt arbeiten die 2.- 4. Klässler gemeinsam an einem Theaterstück, was im Juli im Schnürschuhtheater aufgeführt werden soll.
Das Besondere an dem Projekt ist, dass den Kindern, die aus dem regulären Hortprogramm rausfallen einmal in der Woche eine ganzheitliche Ganztagsbetreuung angeboten wird.
Die Kooperation zwischen der Schule an der Brinkmannstraße, dem Bürgerhaus Hemelingen und dem ASB- Bremen macht es möglich, dass die 20 Kinder direkt von der Schule ins Bürgerhaus gefahren werden, dort Mittagessen bekommen, anschließend in dem Kunst- und Theaterkurs das Theaterstück entwickeln und am spätem Nachmittag werden die Kinder dann direkt nach Hause gefahren.
Diese logistisch aufwendige aber ganzheitliche Betreuung ist für die Eltern im Stadtteil Hemelingen eine Entlastung und somit für den Stadtteil ein Modellprojekt.

Für Kinder, Pädagogen, Lehrer und Eltern ist das KIS!- Projekt“ bereits ein fester Bestandteil in der Schulwoche geworden. Viele Kinder freuen sich am Donnerstag schon auf den nächsten Donnerstag und können es kaum erwarten das Theaterstück aufzuführen.
Ziel des Projektes ist es den meist bildungsbenachteiligten Kindern das Theater durch Kunst näher zu bringen und diese beiden Künste miteinander zu verbinden. Zum jetzigen Zeitpunkt des Projektes konnten bisher folgende Ziele erreicht werden: Die Sozialkompetenzen der Kinder wurden in einem außerschulischen Rahmen gefördert, was sich vor allem im alltäglichen Klassenverbund wieder spiegelt. Zum Beispiel konnten Konflikte, die es in der Schule gab gelöst werden. Die Aufhebung von Sprachbarrieren wurde durch das Improvisationsspiel im Theater positiv gefördert sowie Kreativität aber auch Durchhaltevermögen und Konzentration werden mit der Zeit immer besser. "Ich bin glücklich, weil ich heute wieder zum Theater fahre", so ein Kind im Morgenkreis in der Schule. Lehrer, Eltern und Betreuer sehen vereinzelnd positive Entwicklungen im Individuum aber auch in der ganzen Gruppe. Es ein Projekt, was nachhaltig wirkt. Einige der Kinder möchten in Zukunft zusätzlich im Bürgerhaus Theater spielen. Vor allem äußern die Kinder, der 3. Klasse regelmäßig den Wunsch im nächsten Jahr, wenn sie in der 4. sind auch wieder am KIS!-Projekt teilzunehmen.



Zum Inhaltlichen:
Das Projekt startete nach den Sommerferien mit einem Einstiegsangebot, in dem sich alle Beteiligten mit Hilfe von pädagogischen Kenn-Lern-Spielen kennen lernen konnten. Ziel und Projekt wurden den Kindern verständlich gemacht. Danach hat sich die Gruppe Rahmen von einem Kursmodul wöchentlich getroffen. Es wurde gemeinsam Mittag gegessen, zusammen auf dem Spielplatz gespielt und erste kleine theaterpädagogische Spiele durchgeführt um die Kinder an das Theater heranzuführen. Im Anschluss haben die zwei Kunstpädagoginnen mit den Kindern mit verschiedenen Bastelangeboten die Kinder an das Thema herangeführt. Zum Beispiel haben Sie Portraits von sich gemalt und von sich in ihrer Wunschrolle. Nach den Herbstferien gab es das erste von den zwei Besuchsangeboten. Alle sind gemeinsam in das "Schnürschuhtheater" gefahren und haben sich eine Probe des Weihnachtsstückes "König Drosselbart" angeschaut. Anschließend konnten die Kinder den Schauspielern Fragen stellen und ihnen auch Tipps und Feedback zum Stück geben. Für die Kinder und für die Betreuungskräfte war der Theaterbesuch eine Art "Startschuss" für das eigene "Theaterstück", was erarbeitet werden soll. Durch den Besuch haben die Kinder eine Vorstellung von dem Theater, den Räumlichkeiten und auch von den verschiedenen Darstellungsformen und Möglichkeiten im Theater bekommen (Pantomime, Gesang, Figurentheater etc.). Nach dem Theaterbesuch ging es bis Weihnachten in dem wöchentlichen Kursangebot darum die ersten Ideen für Szenen zu entwickeln. Das Thema des Theaterstückes wurde zusammen mit den Kindern entwickelt. Diese ersten Ideen wurden mit Hilfe von Gruppenarbeit, Brainstorming und Theaterübungen gesammelt, festgehalten und weiter ausgebaut. Parallel wurden im Kunstkurs, erste Bühnenentwürfe oder Masken zu diesen Ideen entworfen. Nach Weihnachten wurden die Ideen gefestigt und die Geschichten bzw. Szenen wurden konkreter und es entstanden erste Storyboards sowie Requisiten im Kunstkurs.
Nach den Osterferien geht es nun in die Endphase, die Szenen müssen geprobt werden und die letzten Bühnenbilder und Requisiten werden gebastelt. Ein Besuch in den Werkstätten des Theater Bremens ist für Ende April geplant. Das größte Highlight für die Kinder wird das Übernachtungswochenende im Bürgerhaus sein. An diesem Wochenende soll das Stück fertig gestellt werden und die letzten Details sollen entwickelt werden. Es findet Anfang Juni statt. Die Aufführung des Theaterstückes und die Ausstellung zum „KIS!- Kunst im Scheinwerferlicht- Theaterhort Hemelingen“ wird am 05. Und 10. Juli 2015 im Schnürschuhtheater Bremen stattfinden.

Das Projekt wird von der Bundesvereinigung kultureller Jugendbildung e.V. im Förderprogramm „Künste öffnen Welten“ im Rahmen der Bundesförderung Bündnisse für Bildung- „Kultur macht stark“ gefördert.




Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Donnerstag 13.00 - 17.00 Uhr


 Stadtteilschule

Therapeutische Förderung von Kindern mit besonderen Schwierigkeiten im
Lesen & Schreiben (LRS/Legasthenie)


Stadtteilschule Bremen


Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Donnerstag 14.00 - 18-30 Uhr


 Senioren Sprechstunde

Senioren Sprechstunde

Das Bürgerhaus Hemelingen (BGH) und das Forum Ältere Menschen Bremen e.V. (FÄMB) gründen am Dienstag, 29. Mai 2012 einen Seniorenstammtisch. Dieser Stammtisch wird ab November immer am 2.Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Hemelingen, Godehardstaße 4 stattfinden. Personell wird dieser neue Seniorenstammtisch vom Organisationsteam des Forum Ältere Menschen betreut und gehört zu den Schwerpunktaufgaben des Vorsitzenden Werner Meineke, der im benachbarten Stadtteil Sebaldsbrück zu Hause ist.

Als Teilnehmer wünschen sich die Veranstalter Menschen ab 55 Jahren aus allen Bremer Stadtteilen, Alleinstehende und Paare in allen Lebenslagen. Gern dürfen es auch Berufstätige sein, die sich auf den neuen Lebensabschnitt ohne bezahlte Arbeit - Ruhe und/oder Unruhestand - vorbereiten möchten.

Dieser neue gesellige Kreis bietet ausreichend Gelegenheit sich persönlich mit den eigenen Fähigkeiten und Wünschen einzubringen, Gleichgesinnte zu suchen und zu finden, Neues zu erfahren und vielleicht auch Tipps für weiteren Lebensweg zu erhalten. Die Teilnehmer gestalten den Inhalt und Ablauf der Stammtischrunde, die Veranstalter bieten interessante Fach- und Vortragsthemen. Schnuppern ist erwünscht, jeder ist willkommen.

Interessierte an diesem neuen Seniorenstammtisch können Ihre Fragen, Wünsche und Vorstellungen den Veranstaltern bereits vorher schriftlich zuleiten:


Forum Ältere Menschen Bremen e.V.,
Breitenweg 1
28195 Bremen
oder
Bürgerhaus Hemelingen; Godehardstr. 4, 28309 Bremen

Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Donnerstag 15.00 - 17.00 Uhr


 Nachhilfeunterricht I.E.E.V.

in Kooperation mit der Kuba Moschee
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Donnerstag 16.00 - 18.00 Uhr


 Skatclub "Hastedter Jungs"

mit Rolf Henning
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Donnerstag 18.30 - 22.30 Uhr


 Plattdeutscher Stammtisch

(plattdütscher Klönschnak)
mit Garrelt und Theresa Garrels
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Donnerstag 19.00 Uhr


 Standard Latein auch ohne Tanzpartner/in

Standard Latein auch ohne Tanzpartner/in, auch für Anfänger, ca. 80% Singles. Die Fortgeschrittenen helfen den Anfängern.
Es wird auch mal ein TangoArgentino oder Salsa aufgelegt. Einen Folk-Kreis-Tanz gibt es am Schluss auch noch.
Man kann auch nur zuschauen und sich unterhalten.


Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Donnerstag 19.30 - 22.00 Uhr



 Bitte Tag wählen

Montag - Dienstag - Mittwoch - Donnerstag - Freitag


 Malgruppen

mit Martin Koroscha
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Freitag 09.30 - 12.00 Uhr


 Töpfern für Kinder

mit Miles Bürgel (Mittwoch) und
Marlies Nittka - Koroscha (Freitag)
für Kinder ab 6 Jahre
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Freitag 16.30 - 18.00 Uhr


 Bauchtanz

Bauchtanz mit Waltraut Otten



Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Freitag 18.00 - 20.00 Uhr


 Töpfern für Erwachsene

mit Marlies Nittka-Koroscha
Mehr Informationen und Kontaktaufnahme

Freitag 18.30 - 20.00 Uhr

© 2017 Buergerhaus-Hemelingen - Impressum - Kontakt - Interface - Besucher: 287201 - Klicks: 1229137 (Seit dem 26.05.2008)